Volltextsuche

Kreissportverband Ostholstein

Seiteninhalt

22.03.2017

118 junge Nachwuchssportler wurden geehrt

Jugendsportlerehrung der Sportjugend für die erfolgreichsten Nachwuchssportler

Das hat es bisher noch nicht gegeben: Die Sportjugend Ostholstein ehrte am 18. März in Neustadt 118 junge Nachwuchssportlerinnen und -sportler, die im Jahr 2016 erfolgreich waren. Eine so große Anzahl von Nachwuchssportlern gab es zuvor noch nie.

Zur Ehrung der erfolgreichen Sportler war auch Ostholsteins Kreispräsident Ulrich Rüder, der Neustädter Bürgervorsteher Sönke Sela und Sparkassendirektor Michael Ringelhann in die Aula der Jacob-Lienau-Schule gekommen. Kreispräsident Ulrich Rüder würdigte die besonderen Leistungen der Eltern, der Großeltern und Paten für die Nachwuchssportler und dankte ihnen für ihre geleistete Mitarbeit. Er dankte aber auch den Mädchen und Jungen für die im Jahr 2016 erzielten Erfolge. Genau wie Kreispräsident Ulrich Rüder dankte auch der 1. Vorsitzende des Kreissportverbandes Ostholstein, Rolf Röhling, die "großartigen Leistungen der Nachwuchssportler" und würdigte die Unterstützung der Sparkasse Holstein und des Kreises Ostholstein, "dafür sind wir allen dankbar".

Sparkassendirektor Michael Ringelhann hatte mit Sicherheit die wichtigste Mitteilung in seinen Grußworten mitzuteilen. Er versprach, dass die Sparkasse auch in Zukunft mit finanziellen Mitteln die Förderung des Sports und der sporttreibenden Menschen leisten wird. Anhaltender Beifall der fast 200 Teilnehmer der Jugendsportlerehrung würdigte diese Feststellung.

Von den 118 geehrten Mädchen und Jungen stechen vor allem die Mitglieder der Landes- und Bundesauswahlmannschaften sowie die Teilnehmer von Norddeutschen und Deutschen Meisterschaften hervor. Herauszuheben ist hier der Rhönradturner Jonathan Damm (Neustadt), der den 2. Platz im Deutschlandcup erreichte, der Kegler Marlon Kröger (Lensahn), der den 1. Platz der B-Jugend auf Bundesebene erreichte sowie die Reiterin Chiara Sophie Graage (Bad Malente), die mit der Mannschaft den 3. Platz beim Bundes-Nachwuchs-Championat einholte. Bei den Leichtathleten waren es Ingmar Egwuatu und Mika Jokschat, die mit großartigen Leistungen bei Landes-, Norddeutschen und Deutschen Meisterschaften auf sich aufmerksam machten und von der Sportjugend geehrt wurden.

Folgende Sportlerinnen und Sportler wurden ausgezeichnet:

Basketball: Franziska Baucks, Lotte Braun, Marie Kristin Brunner, Svea Ehlers, Lena Fobian, Nora Fries, Thachita Harfst, Luca Sophie Heidemann, Milena Knieß, Michelle Krafczyk, Franziska Kröger, Cora Mannitz, Cosima Mannitz, Jolie Reimer, Jura Richter, Wiebke Schwartau, Vera Seidel, Anna Venke, Anneke Werthen (BG Ostholstein). Badminton: Alina Rose, Jonathan Schmüt (BSG Eutin), Peer Grünewald (Turnerschaft Riemann Eutin). Fußball: Anneke Klaas, Madita Ehrig (SG Eutin/Malente), Lotta Bierschwall (ATSV Stockelsdorf), Lea-Sophie Urich (TSV Heiligenhafen) Jan Erich Lippegaus (TSV Neustadt). Handball: Pascal Bormann (ATSV Stockelsdorf), Judith Tietjen, Angelina Saur, Tessa Anastasia Dorsch, Franziska Hänisch, Hannah Streich, Yonna Thissen, Jonna Schaube, Marla Mathwig, Leonie Schumacher (VfL Bad Schwartau). Judo: Evelin Martel (Neustädter Leichtathletik Club), Noa Michalski (Judo Team Oldenburg). Karate: Tamina Peper (TSV Neustadt). Kegeln: Samantha Doose, Jacqueline Doose, Marlon Kröger (Keglerverein Lensahn), Viola Druschke (Oldenburger Kegler- und Bowlingverein), Nick Schmahl (ESV Fehmarn). Leichtathlethik: Finja Plath, Nicola Schattka, Amelie Werner, David Kojellis, Johanna Kojellis, Bente Kropp (TSV Grömitz), Lukas Meier, Wiebke Frank, Nick Schmahl, Luca Erfmann, Moritz Gabriel, Justin Köllmann (TSV Heiligenhafen), Kjell Jokschat, Hanna Ehrich, Julian Hauss, Ingmar Egwuatu, Mika Jokschat, David Schliep, Danierl Garschke, Niklas Sagawe (Polizei-Sportverein Eutin), Finja Pfeiffer (SV Fehmarn). Reiten: Chiara Sophie Graage, Anna Margarete Jürgens (ORV Malente-Eutin). Rhönradturnen: Torva Franz, Jonathan Damm, Jan Wussow (Neustädter Leichtathletik Club). Schießen: Johanna Wohnsdorf (Eutiner Sportschützen), Celina Dahm, Ann Kathrin Singpiel, Natalie Sevke, Francesca Gierke, Robin Jedtberg, Johanna Lais, Kimberley Lau, Tom Raumer, André Weede (SSV Kassau), Henrike Dudy, Tjalf Schröder (Griebeler SV). Schwimmen: Lilian Beth, Silas Beth, Mika Grage, Mia Weckmüller, Kirsi Bandholz (SC Delphin Bad Schwartau). Trampolin: Kjel Lochmüller, Lilli Hamer (TSV Neustadt). Triathlon/Duathlon: Smilla Liv Brüning, Emily Lina Brüning (SC Delphin Bad Schwartau). Turnen: Sara Karies, Luisa Schneider, Kara Peglow, Lasse Lux, Phina Peglow, Mieke Lux, Lenni Marquardt, Nele Ballnus, Emily Balszunat, Emy Dethlefsen, Aimie Domann, Cara Frederick, Lupine Häring, Hanna Hinz, Julie Pfaff, Judith Schluck, Alissa Schuldt, Edda Stelter, Finja Barkmeyer, Kristin Besser, Lea Haubrich, Jessica Muntau, Hanna Schröder, Tabea Werbonat, Lynne Lux, Juline Brach (Polizei-Sportverein Eutin).

JSE Gruppenfoto

 

 

 

 

 

 

 

 

 





JSE Leichtathletik























JSE Schwimmen



















JSE Handball



















JSE Flying Feet