Volltextsuche

Kreissportverband Ostholstein

Seiteninhalt

22.02.2018

Auszeichnung für aktive DSA-Teams und Schulklassen

Zwei Mannschaften und eine Schulklasse gewinnen je 500 Euro

Anfang 2017 hat der Landessportverband Schleswig-Holstein einen Wettbewerb unter dem Motto "Mein Team macht das Sportabzeichen" ausgeschrieben. Die Resonanz auf die Ausschreibung war riesig. 378 Mannschaften/Teams von der Fußball E-Jugend bis zu den Senioren-Volleyballern haben sich im Laufe der Sportabzeichen-Saison an dem Wettbewerb beteiligt, gemeinsam für das Deutsche Sportabzeichen trainiert und größtenteils die Bedingungen in ihrer Altersklasse erfolgreich absolviert.

Erstmalig wurde 2017 der Wettbewerb "Meine Klasse macht das Sportabzeichen" durchgeführt. Insgesamt nahmen daran 40 Schulen mit 167 Schulklassen aus ganz Schleswig-Holstein teil.

Vor kurzem wurden die Gewinner-Teams/Klassen per Auslosung ermittelt. Dank der Förderung dieses Projekts durch die Sparkassen in Schleswig-Holstein, die das Deutsche Sportabzeichen in vielfältiger Weise unterstützen, können an 36 Mannschaften/Teams, die sich erfolgreich an dem Wettbewerb beteiligten, Geldpreise in Höhe von je 500 Euro für die Mannschaftskasse vergeben werden. Darüber hinaus konnten sich 16 Schulklassen über den gleichen Betrag freuen.

Zu den Gewinnern in Ostholstein gehört u.a. die weibliche C1 Jugend-Handballmannschaft der HSG Wagrien, sowie die Frühathleten des TSV Grömitz. Die Klasse 5a der Gemeinschaftsschule Stockelsdorf durfte sich ebenfalls über 500 Euro freuen.

Die Übergabe der Geldpreise und der Siegerurkunden findet am Freitag, den 9 März 2018 um 15.00 Uhr in der Sporthalle in 23758 Oldenburg statt.


Günter Frentz
-DSA-Sportabzeichenobmann-