Volltextsuche

Kreissportverband Ostholstein

Seiteninhalt

03.09.2019

Integrative reitpädagogische Betreuung

Eine gelungene Präsentation integrativer und inklusiver Arbeit im Sportverein hat der Fehmarnsche Ringreiterverein demonstriert.

Auf dem Ferienhof von Nina Weiland in Presen/Fehmarn wird allwöchentlich für Kinder eine reitpädagogische Betreuung durchgeführt. Dieses Angebot dient als ergänzende Hilfe für therapeutische Arbeit, z.B. für traumatisierte Kinder aus Flüchtlingsfamilien. Ebenso willkommen sind in dieser Gruppe Menschen mit leichten Einschränkungen.  

Gefördert wird diesese Projekt durch den Landessportverband, die damit eine kostenfreie Teilnahme gewährleistet.

Die Gäste aus Sport und Politik konnten sich von der Arbeit ein umfangreiches Bild machen. Aus dem Kreis Ostholstein waren auch die Intergrationslotsen Nadine Witt, Valentin Gepper und Jörg Ilinseer anwesend.

Anlass der Präsentation: Die Fördermittel für integrative Projekte sollen von 400.000 Euro auf 129.000 Euro gekürzt werden. Um auch weiterhin diese wertvolle Arbeit aufrechterhalten zu können, bedarf es einer stabilen finanziellen Zuwendung. Bei einer so drastischen Kürzung müssten ansonsten viele Projekte eingestellt werden.


Integration 2





















Integrationslotsen 1