Volltextsuche

Kreissportverband Ostholstein

Seiteninhalt

15.04.2014

Kreissportverband Ostholstein veranstaltet am 17. Mai den "Ball des Sports"

Der Kreissportverband (KSV) Ostholstein richtet erstmals einen "Ball des Sports" als Tanz in den Sommer aus. Die gesellschaftliche Veranstaltung findet am Sonnabend, den 17. Mai ab 19.00 Uhr im Restaurant "Schützenhof" in Oldenburg statt.

"Wir planen dieses Fest, um einmal die Sportlerinnen und Sportler aller unterschiedlichen Sportarten sowie deren Funktionäre und die von uns eingeladenen Ehrengäste zu einem gemütlichen und hoffentlich vergnüglichen Abend zusammen zu bringen", erläuterte der 1. Vorsitzende des KSV, Manfred Hoffmann. Gespräche der Ballgäste sowie ein netter Tanzabend sollen dabei vorne an stehen.

Wie wird es werden? Kommen aktive Sportler und die Funktionäre der Vereine und Fachsparten zusammen? Gefällt die Musik? Gefällt das sportliche Programm? Solche und ähnliche Fragen beschäftigen Birgit Kamrath-Beyer und Rolf Röhling vom Vorstand des KSV in diesen Tagen und Wochen, denn beide bereiten den "Ball des Sports" vor.

Der Preis für den Ball beträgt je Person 20,00 Euro. Eingeschlossen sind darin die Tanzmusik der Gruppe "Metro Lounge", das Essen und ein Sektempfang zu Beginn des Festes. Eröffnet wird der "Ball des Sports" mit einem gemeinsamen Abendessen. Neben dem sich dann anschließenden Tanzabend sind auch einzelne Sportdarbietungen von Sportlern aus Ostholstein geplant. Anmeldungen sind ab sofort bei Rolf Röhling unter rr-presse.rolf.roehling@t-online.de möglich.