Volltextsuche

Kreissportverband Ostholstein

Seiteninhalt

Sportabzeichen 2016

 

Verliehene Sportabzeichen 2016

Sportabzeichen         in Bronze     in Silber     in Gold      Wiederholungen    mit Zahl     gesamt

männliche Jugend           72              183          163                   340                    -              758
weibliche Jugend             69              169          202                   416                     -             856
Männer                            36              130          170                   378                   76            790
Frauen                             16                46            63                   177                   35            337

Gesamt:                       193              528           598                1.311                 111         2.741 

Landeswettbewerb für Vereine 2016

Der RSV Landkirchen hat dort zum wiederholten Male den 1. Platz in der Gruppe B (301 - 500 Mitglieder) erreicht, was mit 300,00 Euro belohnt wurde. In der gleichen Gruppe belegte der TSV Schönwalde den 5. Platz (150,00 Euro) und der TSV Fissau fand sich auf Platz 7 bei insgesamt 21 teilnehmenden Vereinen wieder. In der Gruppe D (801 - 1.300 Mitglieder) belegte der Oldenburger SV den 5. Platz. Direkt dahinter platzierte sich auf Platz 6 der TSV Heiligenhafen. Die Sportvereinigung Pönitz wurde hier 9 bei 32 Teilnehmern. In der Gruppe E (mehr als 1.301 Mitglieder) belegte der SV Fehmarn Platz 9 von 43 Vereinen. Tolle Leistung!!!

Sportabzeichenwettbewerb für Familien und Ehepaare 2016

An diesem Wettbewerb haben im letzten Jahr 87 Familien und 19 Ehepaare teilgenommen. Der Familienpreis in Form von drei Eintrittskarten für den Hansa-Park gingen an die Familie Harder vom TSV Schönwalde, und an einer Dieksee-Kaffeefahrt nehmen die Eheleute Hellwig vom MTV Ahrensbök sowie das Ehepaar Sieg vom RSV Landkirchen teil.

Teamwettbewerb 2016

Der Teamwettbewerb des Landessportverbandes Schleswig-Holstein hat sich seit 2013 voll etabliert. 344 Mannschaften aus dem gesamten Landesbereich haben 2016 daran teilgenommen. So auch 63 Mannschaften aus dem Bereich KSV Ostholstein. Gleich 6 Teams aus Ostholstein durften sich in einer Feierstunde in der Aula des Freiherr-von-Stein-Gymnasiums über einen Scheck in Höhe von jeweils 500,00 Euro freuen. Die Gewinner kommen aus folgenden Vereinen: RSV Landkirchen, TSV Fissau, TSV Heiligenhafen, Oldenburger SV, Polizei-Sportverein Eutin und TSV Ratekau. Auch 2017 wird dieser Wettbewerb durchgeführt. Informationen sind unter folgender Adresse hinterlegt: www.lsv-sh.de/dsa oder rufen Sie mich an.

Vereins- und Schulwettbewerb vom Kreissportverband Ostholstein 2016

Es deutete sich bereits im Jahr 2011 an. Damals konnte der RSV Landkirchen mit seinen ca. 360 Mitgliedern den großen Vereinen im Kreis, was die Anzahl der Sportabzeichen anbelangt, Paroli bieten. Die Anzahl der Sportabzeichen wurden in den darauffolgenden Jahren immer weiter gesteigert. 2016 wurde dann die Rekordzahl von 358 Sportabzeichen erreicht. Der Verein hat für 2017 noch eine weitere Steigerung im Blickfeld.

Der Schulwettbewerb des KSV OH wurde seit eh her von der Gerhard-Hilgendorf-Gemeinschaftsschule in Stockelsdorf dominiert. So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass die Schule auch 2016 unangefochten den 1. Platz belegt hat.

Beide Siegern wurden ein Scheck über 150,00  Euro überreicht. Gratulation!!!

Bundeswehr und Polizei 2016

Bei den Bundeswehreinheiten hat sich die 2. Kompanie vom Aufklärungsbataillon 6 "Holstein" mit 35 Sportabzeichen durchgesetzt.

Seit 2015 werden auch wieder DSA-Prüfungen bei der Bereitschaftspolizei in Eutin und der Bundespolizei See in Neustadt abgenommen. Hier konnte 2016 eine Steigerung um 52 Sportabzeichen auf insgesamt 83 festgestellt werden. Für 2017 ist eine DSA-Abnahme bei den Polizeianwärtern in Eutin geplant.

Fazit

2016 wurde mit 2.741 Sportabzeichen das beste Ergebnis meiner Zeit als Sportabzeichen-Obmann "eingefahren" (2009 waren es 2.679 DSA). Damit wurde das 2015 ausgegebene Ziel, dank der hervorragenden Arbeit der Sportabzeichen-Obleute in den Vereinen, erreicht.

Ich bin "guter Dinge", dass 2017 die 3.000er-Marke, was die Anzahl der erfolgreichen DSA-Prüfungen betrifft, überschritten wird, zumal ca. 300 Polizeianwärter im Mai und Juni auf der Hubertushöhe sich den Anforderungen stellen werden.


Günter Frentz
-Obmann für das Deutsche Sportabzeichen beim KSV OH-