Volltextsuche

Kreissportverband Ostholstein

Seiteninhalt

07.07.2016

Die Sportjugend sucht zur Ehrung junge Menschen aus der "2. Reihe"

Sportjugend will das Ehrenamt stärken - Meldeschluss: 31. August

Nach dem großartigen Erfolg im vergangenen Jahr will die Sportjugend des Kreissportverbandes (KSV) Ostholstein auch 2016 junge Ehrenamtler "aus der zweiten Reihe" für ihr ehrenamtliches Engagement ehren. Der KSV ruft daher die Verantwortlichen in den Vereinen auf, entsprechende Personen vorzuschlagen. Die Ehrung wird mit Unterstützung der Sparkassen-Stiftung Ostholstein erfolgen.

"Die Resonanz bei allen Beteiligten aus den Vereinen und Verbänden war im Jahr 2015 ideal, so dass wir auch in diesem Jahr einen kleinen Kreis von Personen ehren wollen", sagte der 1. Vorsitzende der Sportjugend René Tacken.

In den Richtlinien über die Ehrung junger Ehrenamtler wird darauf hingewiesen, dass die Erledigung von Aufgaben in den Sportvereinen, den Kreisfachverbänden und den Kreisfachsparten sowohl im sportlichen wie auch im außersportlichen Bereich weitestgehend ehrenamtlich und unentgeltlich geleistet wird. Das ist durchaus nicht selbstverständlich und bedarf immer wieder neuer Bemühungen, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen dafür zu gewinnen. Das trifft besonders auch für den Bereich der Jugendarbeit zu, betonte auch der 1. Vorsitzende des KSV Ostholstein, Rolf Röhling.

Als begleitendes Instrument möchte die Sportjugend im Kreissportverband Ostholstein daher mit Unterstützung durch die Sparkassen-Stiftung Ostholstein die Lob- und Anerkennungskultur gerade für junge Menschen verbessern, um diese zu ermuntern, sich weiterhin ehrenamtlich zu engagieren oder künftig entsprechende Aufgaben freiwillig zu übernehmen. Dies soll geschehen durch die Ehrung junger Ehrenamtler und durch die Auszeichnung von Vereins- und Verbandsgruppierungen für nachhaltige Jugendprojekte.

Geehrt werden junge Menschen im Alter von 14 bis einschließlich 26 Jahren, die sich nachhaltig in einem Mitgliedsverein oder in einem Kreisfachverband oder einer Kreisfachsparte des Kreissportverbandes Ostholstein ehrenamtlich engagieren, sei es in einem Gremium (z.B. Vorstand, Jugendvorstand, Ausschuss usw.), als Übungsleiter/in, als Betreuer/in oder auch als Helfer/in.

Ausgezeichnet werden auch Gruppierungen von Mitgliedsvereinen, Kreisfachverbänden und Kreisfachsparten für nachhaltige Projekte im Bereich der Jugendarbeit.

Die Richtlinien für die Ehrung junger Ehrenamtler stehen auf der KSV-Homepage unter "Service/Downloads" zur Verfügung. Anträge für Ehrungen sollten bis 31. August 2016 an die KSV-Geschäftsstelle in 23738 Lensahn, Eutiner Straße 4, gerichtet werden.

Die Übergabe der Ehrungen, die dann der Kreissportverband, die Sportjugend und die Sparkassen-Stiftung Ostholstein vornehmen werden, findet dann im Herbst statt.