Volltextsuche

Kreissportverband Ostholstein

Seiteninhalt

19.11.2014

Sportjugend kümmert sich um Ehrung junger Ehrenamtler

Lehrgangsbericht zum Jugendleiterfrühstück am 15.11.2014 im Sportpark in Pönitz

Um 10.00 Uhr begrüßt Monika Bielefeld als 2. Vorsitzende der Sportjugend Ostholstein die Anwesenden. Im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks stellen sich die Teilnehmer/innen vor.

Anschließend führt Holger Marohn von der Sportjugend Ostholstein in die Thematik ein. Er macht deutlich, dass die Sportjugend Ostholstein die Ehrungs- und Dankeskultur speziell für junge Menschen verbessern möchte, um auch Anreize zu schaffen, das freiwillige Engagement fortzuführen oder auch freiwillige Aufgaben zu übernehmen.

Im Metaplan-Verfahren werden gemeinsam Grundsätze für die Ehrung junger Menschen erarbeitet. Diese Grundsätze sollen Grundlage sein für eine vom Jugendvorstand aufzustellende Ehrungsrichtlinie.

Es entwickelt sich ein reger Gedankenaustausch mit wertvollen Vorschlägen für die weitere Umsetzung des Projekts. Abschließend händigt Holger Marohn interessierten Teilnehmern die "Mappe" der Sportjugend Schleswig-Holstein aus und verteilt die druckfrischen Flyer der Sportjugend des Kreissportverbandes Ostholstein.

Die Veranstaltung endet um 12.15 Uhr. 

Jugendleiterfrühstück 15.11.2014