Volltextsuche

Kreissportverband Ostholstein

Seiteninhalt

24.04.2013

Vorstand der Sportjugend neu aufgestellt

Die Sportjugend Ostholstein geht gestärkt in die kommenden zwei Jahre. Zwei zusätzliche Mitglieder unterstützen künftig die Vorstandsarbeit. Statt fünf gehören dem Gremium, das mehr als 20.000 junge Sportler im Kreis vertritt, künftig sieben Mitglieder an. Eine entsprechende Änderung der Jugendordnung beschlossen die Mitgliedsvereine während der Vollversammlung der Sportjugend einstimmig. "Die Sportjugend entwickelt sich damit entgegen dem allgemeinen Trend" sagte Andreas König, stellvertretender Vorsitzender der Sportjugend Schleswig-Holstein, in Oldenburg. Während andere Sportjugenden wie auch viele Vereine Probleme hätten, die Vorstandsposten überhaupt zu besetzen, scheine das bei der Sportjugend OH anders zu sein. So wurden nicht nur Vorsitzender René Tacken und seine Frau Marthe als Beisitzerin (beide TSV Lensahn) sowie Beisitzer Nils Küssner (VfL Bad Schwartau) in ihren Ämtern bestätigt, sondern auch Holger Marohn (Bosauer SV) und Andreas Glaser (Ostsee-Discgolf Kellenhusen) auf die neu geschaffenen Beisitzerposten gewählt. Außerdem gehören dem Sportjugendvorstand Monika Bielefeld (NTSV Strand 08) als 2. Vorsitzende und Burkhard Glaser als Beisitzer (SC Cismar) an.

Zum Auftakt der alle zwei Jahre stattfindenden Vollversammlung hatte Vorsitzender Tacken ein positives Fazit der vergangenen beiden Jahre gezogen. So habe sich die von der Sportjugend mit Unterstützung der Geschäftsstelle organisierte Nachwuchssportlerehrung mit 123 bzw. 160 Teilnehmern genauso etabliert wie die Jugendleiterfrühstücke. Die Fair-Play-Preise der Sparkassen-Stiftung Ostholstein seien ebenfalls ein fester Bestandteil der Sportlerehrung.

Schwerpunktthemen bei den Jugendleiterfrühstücken waren der Kinder- und Jugendschutz im Sport sowie Jugendliche in Ehrenämtern gewesen. Bis zu 600 Teilnehmer waren in beiden Jahren beim Jugend-Funsport-Event in Kellenhusen dabei. "Solche Veranstaltungen sind nur durch die Unterstützung der Vereine möglich", sagte Tacken. So gehörten der SC Schwarz-Weiß Kellenhusen, die Volleyballer des Oldenburger SV, die Bogenschützen des SV Göhl und des TSV DG Holsteinische Schweiz, der Kreisfußballverband und der Ostee-Discgolf Kellenhusen neben der Kurverwaltung Kellenhusen zu den langjährigen Partnern. In diesem Jahr ist der Funsport-Event am Sonntag, 18. August, geplant. Verstärkt möchte sich die Sportjugend künftig um die Förderung und Vernetzung junger Ehrenamtler kümmern.

Sportjugend 2013

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der neue Vorstand der Sportjugend OH (v.l.): 2. Vorsitzende Monika
Bielefeld, Beisitzer Andreas Glaser, Vorsitzender René Tacken,
Beisitzer Burkhard Glaser, Beisitzerin Marthe Tacken, Beisitzer Nils
Küssner, Hospitantin Saskia Pfeiffer sowie Beisitzer Holger Marohn.
Foto: Sportjugend