Volltextsuche

Kreissportverband Ostholstein

Seiteninhalt

21.11.2019

Ehrung für drei Ostholsteiner Nachwuchssportler durch die SJSH

Die Sportjugend Schleswig-Holstein im Landessportverband hat 142 jugendliche Sportlerinnen und Sportler für ihre herausragenden Leistungen auf nationaler und internationaler Ebene geehrt.

Aus Ostholstein wurden Mathies Rüder (Fehmarnscher Ringreiterverein) als Deutscher Jugendmeister im Springreiten der Children, Niklas Guttau (NTSV Strand 08) als Deutscher Jugendmeister Einzel Junioren U18 im Tennis und Mieke Lux (Polizei-Sportverein Eutin) als Deutsche Jugendmeisterin im Jahn-6-Kampf ausgezeichnet.

SJSH-Vorsitzender Matthias Hansen würdigte die Geehrten: " Jede und jeder einzelne von Euch ist ein Vorbild für jüngere Sportlerinnen und Sportler. In Euren Vereinen, egal aus welcher Sportart Ihr kommt, schafft Ihr es Kinder zu inspirieren, sodass sie Euch nacheifern".

Der LSV-Präsident Hans-Jakob Tiessen honorierte die Erfolge der Jugendmeisterinnen und -meister: "Die Erfolge der ausgezeichneten Nachwuschsportlerinnen und -sportler auf nationaler und internationaler Ebene lassen uns hoffnungsvoll und positiv in die Zukunft schauen".



Ehrung Nachwuchssportler
























v.l.n.r.: Hans-Jakob Tiessen (LSV-Präsident), Gyde Opitz (Abteilungsleiterin Sparkassen- und
Giroverband, Mike Lux, Hans-Joachim Grote (Innenminister SH) und Matthias Hansen (Vor-
sitzender sjsh).